Burnout

Betroffne und Partner

 
 
 


SEITE IM AUFBAU MEHR  INFOS IN KÜRZE


Erschöpfung und Burnout betreffen zunehmend mehr Arbeitnehmer/innen. Menschen im Burnout haben neben den Erschöpfungszuständen vielfältige körperliche Symptome und Krankheiten. Es ist für den Laien schwer zu erkennen, ob jemand an einem Burnout leidet, manche Erschöpfungen sind einfach nur Erschöpfungen und gehen bei Entlastung, wie zum Beispiel Urlaub wieder vorbei. Andere Erschöpfunge haben tiefere Ursachen und bedürfen einer ärztichen oder psychologischen Hilfe.


Die gute Nachricht: Ist die Erschöpfung wirklich ein Burnout, können wir Ihnen helfen!


Unsere Aufgabe stellt sich folgendermaßen:

1.- Feststellen was das an dem Sie leiden ist. Wir erstellen ein Gutachten aus dem hervorgeht, ob Ihre Erschöpfung ein Burnout ist. Unsere Begutachtung erfolgt ganzheitlich, das heißt hier wir beziehen in die Begutachtung physische und psychische Faktoren mit ein.


2.- Einen Hilfezeitplan entwerfen. Wir bieten Ihnen die Teilnehme an einem Burnout-Helpcamp an. In diesem anonymen Helpcamp bekommen Sie von 12 Wochen Werkzeuge an die Hand, die es Ihnen persönlich ermöglichen die Burnout-Spirale zu unterbrechen.




Weitere Informationen:


persönlich durch Ute Biedermann:

info(at)werkstattentspannung.de


Hintergundinformationen:


http://www.burnout-helpcenter.de/bundesweit/berlin.html





 


Burnout - Hilfe für Betroffene und Angehörige


Infos und Termine unter: